--> zurück zur TKB-Homepage

Zum »Weltnichtrauchertag 2010«

#1 von Dirk , 30.05.2010 18:52

Presseinformation von Netzwerk Rauchen vom 30. Mai 2010:

Netzwerk Rauchen fordert zum »Weltnichtrauchertag« am 31. Mai 2010:

Stoppt den Sexismus der Anti-Raucher!

Netzwerk Rauchen kritisiert die Aktivitäten der WHO zum »Weltnichtrauchertag« als frauenfeindlich.

Die internationale Kampagne widmet sich dieses Jahr der Geschlechterfrage und führt ein rosafarbenes Logo mit der Aufschrift »Rauchen ist hässlich«. Weiblicher Tabakkonsum soll nach dem Willen der Weltgesundheitsorganisation besonders bekämpft werden. »Anti-Raucher wollen auch heute noch Frauen weniger zugestehen als Männern«, so Christoph Lövenich vom Netzwerk Rauchen, »Sie haben rauchende Frauen immer schon mehr unterdrücken wollen als männliche Raucher«.

Dies gelte seit Jahrhunderten, und in Deutschland spreche die Tabakbekämpfung im Dritten Reiche Bände: Unter Hitler wurden Frauen Tabakrationen gestrichen, zum Teil wurden sie fürs öffentlichen Rauchen aus Organisationen ausgeschlossen. Anderswo in der Welt finde man nach wie vor Gesellschaften, in denen der Tabakgenuss von Frauen besonders verpönt ist. Lövenich: »Die Anti-Raucher sind geschlechterpolitisch nie aus dem Mittelalter herausgekommen.«

Im Nationalsozialismus mussten meist vermeintliche Gefährdungen durch das Rauchen in der Schwangerschaft als Propaganda herhalten, da sei das WHO-Tabakkontrollzentrum am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit seinen aktuellen Argumenten nicht weiter. Die Heidelberger Einrichtung, wirft ihr das Netzwerk Rauchen vor, verbreite aus Anlass des »Weltnichtrauchertages« außerdem Falschbehauptungen über eine angebliche Schädlichkeit von Tabakrauch in der Umgebung von Kindern.


Dirk

 
Dirk
Beiträge: 583
Registriert am: 26.07.2009


   

Das Rauchzeichen zum Weltnichtrauchertag
... die Prohibition und besonders: Wie werden wi

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen