--> zurück zur TKB-Homepage

EU-Gesundheitskommissar soll seinen Hut nehmen

#1 von Dirk , 13.10.2010 19:10

Worms, 12. Oktober 2010: Gegen das Ziel des EU-Gesundheitskommissars Dalli, ein »rauchfreies Europa« durchzusetzen, regt sich Widerstand bei Netzwerk Rauchen. Die führende deutsche Vereinigung gegen Raucherdiskriminierung fordert den maltesischen Politiker zum Rücktritt auf. »Wer 30 Prozent der EU-Bürger das Recht auf ihren eigenen Lebensstil auf diesem Kontinent abspricht, hat in einer solchen Funktion nichts zu suchen«, so Michael Löb, Bundesvorsitzender des Netzwerks.

Dallis Pläne sehen unter anderem vor, dass Tabak zur ‚Bückware‘ unter der Ladentheke werden und individuelles Packungsdesign verschwinden soll. Auch die Frage der Rauchverbote will der Gesundheitskommissar zentralistisch regeln.

Netzwerk Rauchen fordert stattdessen ein bevormundungsfreies Europa. »Der europäische Gedanke darf nicht durch Raucherausgrenzung, Glühbirnenverbote und ähnliche Gängelung zunichte gemacht werden«, erklärt Löb.

Die Pressemeldung kann von den Internetseiten von Netzwerk Rauchen auch als pdf-Datei geladen werden: http://www.netzwerk-rauchen.de/


Dirk

 
Dirk
Beiträge: 590
Registriert am: 26.07.2009


   

Vernichtung von Shisha-Cafés durch bayeri
Berlin und seine (unangenehmen) Spatzen

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen