--> zurück zur TKB-Homepage

RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#26 von nilst , 06.12.2017 11:44

Heute kamen die Helferbändchen an
.

.
Von etwa 50 gespendeten Pfeifen müssen die Mundstücke saniert werden, habe die heute mit der Sandstrahlanlage gereinigt, nun noch kurz verschleifen und polieren..... UFF....
.

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#27 von nilst , 06.12.2017 14:14

Kurt Eggemann stösst am 19.12. so gegen 14:00 Uhr zu uns

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#28 von nilst , 12.12.2017 12:18

Leider hat Fam. Verhöfen sich nicht gemeldet. Ich habe sie als Helfer ausgetragen.

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#29 von nilst , 18.12.2017 11:47

Habe am Wochennde die "Goldene Berliner Kollegiumspfeife 2017" fertiggestellt.
.
Text:
.
Die "Goldene Kollegiumspfeife 2017"

des Berliner Tabakskollegiums
für Verdienste rund um die Pfeife

wird verliehen an Frank Zander & Team

Weihnachtstafel für Obdachlose



 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#30 von nilst , 20.12.2017 12:10

Tja... Das war denn der Tag gestern, wieder voller Arbeit und Freude und schöner Erinnerungen. Kurt Eggemann , der Präsident des Verbandes Deutscher Pfeifenraucher, kam pünktlich von Köln in Berlin an und fand den Weg zu unserem Stand sofort :-). Höhepunkt war später die Verleihung der "Goldenen Kollegiumspfeife" an Frank Zander vor laufenden Kameras durch die RBB-Moderatoren des Abends, Frank bekam von des Gästen viel Beifall :-)).
.
Hier ein paar Bilder davon:
.

.
Den Artikel schreibe ich noch vor Weihnachten.
.
fG Nils

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#31 von nilst , 21.12.2017 14:38

Artikel auf der Homepage des VDP-Ost
.
http://vdp-ost.de/info/news1.html#tafel2017

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#32 von nilst , 21.12.2017 15:24

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#33 von nilst , 21.12.2017 16:28

Ein paar Bilder von Kurt Eggemann:
.

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#34 von nilst , 21.12.2017 20:54

Artikel in SMOKERSNEWS
.
23. Weihnachtsfeier für Bedürftige mit Frank Zander in der Hauptstadt
.

.
Das Berliner Tabakskollegium mit Pfeifenmacher Nils Thomsen und VDP Präses Kurt Eggemann im Hotel Estrel Berlin

(KE) Zum 23. Mal bewirtete Frank Zander am 19. Dezember des Jahres im Hotel Estrel Berlin Obdachlose und bedürftige Menschen die an vielen Tagen des Jahres keine Freude haben mit einem Weihnachtsessen. Das hat nun schon Tradition und für etwa 3.000 Bedürftige erfüllte sich der Traum einmal eingeladen zu sein und bewirtet zu werden. Soziale Einrichtungen Berlins waren zuständig für die gerechte Verteilung der begehrten Einlassbändchen. Leider konnten bei weitem nicht alle berücksichtigt werden. Wohl über 50.000 Menschen in Deutschland leben in der jetzigen Zeit auf der Straße. Aber auch an diejenigen die keinen Einlass bekommen konnten und doch vor der Tür standen, wurden Speisen gereicht. Gastgeber Frank Zander mit seinen Helfern war immer präsent, ob beim Einlass in den Speiseraum, bei der persönlichen Begrüßung der Gäste, beim Auftischen der ersten Gänsekeulen, bei den Ansagen auf der Bühne, einfach überall.

Prominente Persönlichkeiten halfen fleißig mit, trugen das Essen aus, reichten Getränke, übergaben Weihnachtsgeschenke, musizierten auf der Bühne, gaben Autogramme und unterhielten sich mit den Gästen. Das dieses alles möglich war, ist den vielen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren aus dem Handel, der Industrie, Hilfseinrichtungen, Behörden, Vereinen und Clubs zu verdanken. Es wurden neben warmer Kleidung viele nützliche Dinge des Alltags verteilt, für die Kinder der Bedürftigen gab es Spielzeug, sogar die Halter von Hunden erhielten für ihre vierbeinigen Freunde Nahrung überreicht. Wurstfabriken spendeten Würstchen, andere Hersteller auch Süßigkeiten, alkoholfreie Getränke gab es reichlich, ein paar Bier auch. Es durfte geraucht werden.

Das war der große Moment der Mitglieder des Berliner Tabakkollegiums. Seit 15 Jahren sind sie bei „Weihnachten mit Frank Zander“ dabei. Die Idee war es den Bedürftigen von nun an mit Tabak und den zum Rauchen benötigten Pfeifen und Utensilien zu Weihnachten eine Freude zu machen. Tabakwaren- und Pfeifenhersteller, Tabakwaren-Fachhändler, der VDP-Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V. und Pfeifenraucher-Clubs in ganz Deutschland wurden angesprochen. Nach und nach bildete sich eine richtige Freundes-Gruppe, aus den genannten Firmen und Privatleuten. Nil Thomsen’s jährlichem und unermüdlichen Einsatz ist es zu verdanken das die Spendenbereitschaft bis heute nicht nachließ und manch einer eine gute Pfeife in weihnachtlicher Stimmung am heiligen Abend oder an den Feiertagen genussvoll rauchen kann.

Die Mitglieder des Berliner Tabakskollegium hielten auch in diesem Jahr Ausschau nach einer Person die sich für das uralte Kulturgut Pfeife und Tabak aber auch im Leben auf außerordentliche Weise verdient gemacht haben um diese dann ihre Art mit der „Goldenen Kollegiumspfeife“ auszuzeichnen. Hier nur einige Namen der bisherigen Preisträger: Rainer Barbie, Peter Heinrichs, Wolfgang Diez, Kurt Eggemann, Dr. Ellen Stiller und Dr. Heiko Behrens. Der Kollegiumsvorstand befand, dass es Frank Zander ist.

Frank Zander hatte sich in den letzten Jahren immer wieder ganz besonders verdient gemacht bedürftige Menschen zu Weihnachten zu bewirten. Das heißt nun nicht, dass Frank ein großer Raucher ist, seine Verdienste liegen im menschlichen Bereich und außerdem durfte im Hotel Estrel geraucht werden. Aus diesem Anlass und auf Einladung des Berliner Tabakskollegiums hatte sich VDP-Präsident Kurt Eggemann aus Köln auf den weg nach Berlin gemacht um Frank Zander gemeinsam mit Nils Thomsen die „Goldene Kollegiumspfeife 2017“ zu überreichen. Diese wurde dankend im Empfang genommen und den Gästen unter großem Applaus präsentiert.

Ein sehr schöner Abend mit großen Gefühlen wird für alle Beteiligten unvergesslich in Erinnerung bleiben.

http://www.berliner-tabakskollegium.de/a...andertafel.html (link is external)

www.pipeclub-of-cologne.koeln

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#35 von nilst , 07.01.2018 14:25

Der Artikel auf der HP des Berliner Tabakskollegiums ist im Netz unter:

http://www.berliner-tabakskollegium.de/a...andertafel.html

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#36 von nilst , 08.01.2018 12:54

Von Frank Zanders Team kam heute folgende Mail :
.
"Lieber Nils,

knapp drei Wochen liegt die 23. Weihnachtsfeier für Obdachlose und Bedürftige im Estrel Berlin hinter uns und wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich im Namen der Familie Zander und des Organisations-Teams für die Unterstützung und die unglaublich tollen Spenden bedanken

Anbei ein paar Fotos eurer Spende vom Tag der Veranstaltung…



Auch in diesem Jahr haben wir es wieder geschafft, gemeinsam ca. 2.800 obdachlosen und bedürftigen Menschen einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Die Durchführung eines Festes in dieser Dimension wäre nicht ohne die großartige Unterstützung unserer Partner, dem Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg und dem Estrel Berlin, den über 250 Helfern, den zahlreichen Sponsoren und Spendern, der Stadtmission, der Caritas, dem Personal vom Estrel Berlin, den Sicherheitskräften, sowie den treuen Künstlern und prominenten Kellnern möglich. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Hier ein paar Eindrücke von der Feier in Form von TV-Berichten, Fotos, und Presseberichten:

Zusammenfassung der TV Berichte: https://www.youtube.com/watch?v=lvE0WKc6NTk&feature=youtu.be
Pressespiegel - Link: http://www.obdachlosenfest.de/berichte/
Facebook-Fotoalbum - Link: http://bit.ly/2m7dzPb

Alle weiteren Infos gibt es auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/WeihnachtenFuerObdachlose

oder auf unserer Website: www.obdachlosenfest.de

Viele Grüße auch von Frank, ein tolles 2018 und bis zur nächsten Feier ;-)

Berit Sellmer, Maxi Matzanke und Marcus Zander"

......................................

Ich schrieb ihnen:
.
"Liebes Team Obdachlosenfest,
liebe Berit, liebe Maxi, lieber Marcus,.

Danke für Text und Bilder.

Unser Artikel zum Fest befindet sich hier:
http://www.berliner-tabakskollegium.de/a...andertafel.html

Frohes neues Jahr 2018 und "Auf Wiedersehen" bei der 24. Tafel !
Liebe Grüsse auch an Frank..

lG Nils&Tabakskollegium

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009

zuletzt bearbeitet 08.01.2018 | Top

RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#37 von nilst , 08.01.2018 14:04

Kurt Eggemann schrieb eben:
.
"Lieber Nils,

ein sehr schöner Abschluss für eine unvergessliche 23. Weihnachtsfeier für Obdachlose und Bedürftige in Berlin. Frank Zander ist ein großartiger Gastgeber. Respekt!

Dir auch, Deinen und allen Helfern meinen Respekt für großartige Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung der Organisation der wohl einzigartigsten Veranstaltung dieser Art.

Hier kommt Hilfe an!

Ich konnte mich davon überzeugen und bin beeindruckt. Danke für diese und für mich neue Lebenserfahrung.

Lieber Nils, liebe Mitglieder des Berliner Tabakskollegiums, macht weiter so und bleibt gesund.

Der Anfang für die nächste Weihnachtsfeier ist gemacht. Schon jetzt werden im 1. Kölner Pfeifenclub und anderen VDP Clubs Spenden in Form von Pfeifen, Tabak und Rauchutensilien eingesammelt und im Dezember zur Verfügung stehen.

In diesem Sinne vielen Dank für Freundschaft und Gastfreundschaft.

Relax with your pipe!

Kurt Eggemann
Präsident VDP
www.vdp-pfeifenverband.de
www.pipeclub-of-cologne.koeln";

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#38 von Dirk , 10.01.2018 12:16

DANKE für die Fotos.


Dirk

 
Dirk
Beiträge: 535
Registriert am: 26.07.2009


RE: Spendenaufruf: Weihnachtstafel für Obdachlose 2017

#39 von nilst , 16.01.2018 18:12

Heute erschien folgender Artikel in der "Deutschen Tabakzeitung":
.

 
nilst
Beiträge: 1.392
Registriert am: 17.07.2009


   

Wichtig : Die Gefahren des Passivnaschens

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen